AcetoGel

Orale Verabreichung von zuckerbildenden Stoffen für die Förderung der Glykogenese. Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe und kleine Wiederkäuer. | Artikel Nr: 1001

Eine Kuh, die täglich 30 kg Milch produziert, braucht ca. 2300 g Glukose. Die normale Tagesration bringt nur ca. 600 g. Die übrige Menge muss durch die Milchkuh selber aufgebaut werden. AcetoGel enthält Propylenglycol, Niacin und andere Vitamine für die Energiegewinnung- sowie für die Vitaminversorgung der Kuh nach dem Abkalben.

Ich-will-einkaufen Ich-will-mehr-darüber-erfahren

Niacin ist aktiv beim Glukosestoffwechsel. Eine Zufuhr an Niacin hilft der Kuh, Glukose zu produzieren, dies ist in der Startphase sehr wichtig ist.

Um das Risiko von Azetonämie zu reduzieren, ist es wichtig, viel Rohfaser (1) zu füttern. Diese fördern die Propionatbildung durch den Pansen (2). Gleichzeitig kann man auch die Leber (3) unterstützen, indem man Propylenglycol gibt. Insulin (4) wird durch die Zugabe von Propylenglycol produziert und wirkt gegen die Ketonkörperbildung (5).

Anweisungen
Eine Kartusche pro Kuh (à 300 g) ca.12 Stunden vor dem Abkalben; dann eine Kartusche alle 6 bis 12 Stunden wenn nötig. Normalerweise genügen 2 bis 3 Kartuschen.
Eingabe
Kopf der Kuh vorne anheben, Kartuschenöffnung im Mundwinkel plazieren, ganzen Inhalt entleeren, Kopf der Kuh solange anheben, bis sie alles geschluckt hat. Darf nicht an festliegende Tiere verab-reicht werden! Es wird empfohlen, vor der Verwendung, den Rat einer Fachperson einzuholen.
Wichtig
Darf nicht an festliegende Tiere verabreicht werden. Das Tier muss einen normalen Schluckreflex aufweisen. Das Produkt darf nicht in die Lunge gelangen!
Zusammensetzung – Gehalte pro Kartusche
Wasser, Propylenglycol, Vitamin- Vormischung, Geliermittel, Dextrose.
Propylene Glycol - 145 ml Vitamine E - 75 IU
Vitamine A – 210`000 IU Vitamine B12 - 374 mg
Vitamine D3 – 90`000 IU Vitamine B6 - 18 mg
Niacine - 9 mg Verpackung: 300 ml Kartusche