PartiGel

Gel für die gleichzeitige Zufuhr von Kalzium, Phosphor und Magnesium zur Reduktion des Risikos von Milchfieber. Diätfuttermittel für Milchkühe. | Artikel Nr: 1067

An Milchfieber erkrankte Kühe zeigen neben einem Kalziummangel vermehrt auch einen Phosphormangel (atypische Gebärparese). Deshalb gehen bei der Therapie immer mehr Tierärtzte dazu über, den Kühen neben Kalzium auch Phosphor zu verabreichen, sofern ein Tier auf die Behandlung mit Kalzium nicht anspricht. Um diesem Vorzubeugen, stellt PartiGel ein Kombinationspräparate aus Kalzium, Phosphor und Magnesium dar.

Ich-will-einkaufen Ich-will-mehr-darüber-erfahren

Diätfuttermittel-Milchkühe

Gemäss einer dänischen Studie leiden 10% der Kühe nach dem Abkalben an Milchfieber. Die Kühe leiden, geben weniger Milch und brauchen mehr Besamungen bis zur nächsten Trächtigkeit.

Anwendung
Eine Kartusche (à 300 ml) ca. 12 Stunden vor dem Abkalben; dann eine Kartusche alle 6 bis 12 Stunden
wenn nötig. Normalerweise genügen 2 bis 3 Kartuschen.
Anweisungen
  • Kopf der Kuh vorne anheben
  • Kartuschenöffnung im Mundwinkel platzieren
  • Ganzen Inhalt entleeren
  • Kopf der Kuh solange anheben, bis sie alles geschluckt hat
Wichtig
Darf nicht an festliegende Tiere verabreicht werden. Das Tier muss einen normalen Schluckreflex aufweisen. Das Produkt
darf nicht in die Lunge gelangen!
Zusammensetzung
Wasser, Trikalziumphosphat, Magnesiumoxyd, Kalziumchlorid, Kaliumchlorid, Bindemittel, Aromen.
Calcium: 140 g Phosphor: 25 g
Magnesium: 7,5 g Kalium: 5 g
Natrium : 0.1 g Wasser: 502 g
Rohasche: 376 g Verpackung: 300 ml Kartusche